Click to listen highlighted text!

Deutsch-tschechische Schülerbegegnung in Krásná Lípa

Posted By on Juni 2, 2022

Es gibt an unserer Schule zahlreiche Schüler und Schülerinnen, die sich für das Erlernen einer zweiten Fremdsprache entschieden haben. Dies geschieht bei den meisten nicht vordergründig mit dem Ziel, gute Noten im Fach Tschechisch zu bekommen, sondern vielmehr um sich im nahe gelegenen Nachbarland zu verständigen.

Eine wunderbare Möglichkeit bot sich den zehn Teilnehmern unserer Schule vom 30.05. bis 01.06.2022 in Krásná Lípa. Die dreitägige Begegnung stand unter dem Titel „Freundschaft über Grenzen hinaus – mit Menschen sowie mit der Natur“. 

Organisiert von der Hillerschen Villa sowie České Švýcarsko und gefördert durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung machten sich unsere Schüler am Montag bei vielen kreativen Kennenlernspielen mit den zwölf Schülern aus Krásná Lípa bekannt. Da diese auch nur ein wenig Deutsch konnten, war die Verständigung anfangs gar nicht so leicht, aber Dank diverser Übersetzungsprogramme in den Handys konnte anschließend in Kleingruppen sogar gemeinsam über das Thema Ökologie nachgedacht werden. Dazu fertigten die Schüler und Schülerinnen Plakate an, die am nächsten Tag vorgestellt und ausgewertet wurden. So machten sich die Teilnehmer z.B. mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden in den Mülltrennungssystemen ihrer Länder vertraut.

In einem Film schauten unsere Sechst- und Siebentklässler über den deutsch-tschechischen Tellerrand hinaus bis nach Island, um sich mit der Nutzung von Geothermie auseinander zu setzen.

Aber auch viele abwechslungsreiche Spiele, eine Stadtrallye durch Krásná Lípa, etwas Sport auf öffentlichen Spielplätzen sowie der Besuch eine Minigolf-Anlage lockerten das dichte Programm auf. Und auch kulinarisch tauchten die Teilnehmer tief ins Böhmische ein, da sie mit Palatschinken, Gulasch, Schnitzel und vielen weiteren Leckereien verwöhnt wurden.

Getagt wurde übrigens im Nationalparkhaus Böhmische Schweiz, so dass es nahe lag auch die dortige, sehr informative Ausstellung zu besuchen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass unsere Schüler und Schülerinnen drei Tage lang viel Tschechisch hören und reden mussten, sich mit dem Naturschutz befassten und dabei auch noch neue Freunde kennenlernen durften.

Schreibe einen Kommentar

Click to listen highlighted text!