Click to listen highlighted text!

2015/16 – Musikalisches Quintett

Posted By on Februar 4, 2016

(sb) Donnerstag, 04.Februar 2016

Musikalisches Quintett

Musikalisches Quintett

Frage: Was haben ein Laptop, ein Beamer, ein Kartenständer, eine Leinwand, 5 Stühle, eine Bühne und alle Schüler der 5. und 6.Klassen gemeinsam?

Anwort: Sie alle müssen pünktlich zur 4. bzw 5. Unterrichtsstunde in der Aula sein … schließlich erwarten wir Gäste.

Unsere Gäste – „Die Lupos“ aus Dresden – sind ein „musikalisches“ Quintett, welches Schülerinnen und Schülern verschiedene Musikstücke näherbringt. Und dieses Näherbringen findet heute in Form einer besonderen Unterrichtsstunde statt. Frau Bührdel und Herr Brand stellen mit einigen letzten Handgriffen Stühle, Utensilien und Technik bereit, die für die kommenden 2x 45 Minuten benötigt werden.

Für die Klassenstufe 6 steht „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Stundenplan. Ein knapp dreistündiges Werk in eine Unterrichtsstunde von 45 Minuten unterzubringen ist ebenfalls ein Meisterwerk. Herr Rössel nutzt den Laptop mit Beamer, um den Schülern anhand von Bühnenbildern die Charaktere und die Geschichte besser erklären zu können. Seine Kollegen begleiten ihn dabei mit ihren Instrumenten und bringen auf diese Weise schon gehörte Arien und Musikstücke aus dem Unterricht noch einmal zu Gehör.

Die Klassenstufe 5 bekommt „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofjew dargeboten. Die anfänglichen „Startschwierigkeiten“ meistert das Quintett sehr schnell, denn schließlich erklären ihnen unsere Schüler, dass man Instrumente vor einem Auftritt „ein-„stimmen muss, damit auch alles gut klingt. Herr Rössel stellt die Akteure des Stückes vor. Die Musiker mit den zugehörigen Instrumente können durch unsere Schüler sehr schnell zugeordnet werden. Es folgt eine sehr leb- und bildhaft dargestellte Präsentation des Musikstückes.

Und wie es sich am Ende einer Aufführung gehört … Applaus, Applaus …. und DANKE für die kurzweiligen Darbietungen!

Click to listen highlighted text!